Kurs Schweissaufsicht EN 1090 (Level B)

Nach EN 1090 zertifizierte Betriebe müssen ab EXC2 zwingend über eine Schweissaufsichtsperson (SAP) verfügen. Um die Zulassung als SAP zu erlangen, sind die erforderlichen Kenntnisse nachzuweisen. Für EXC2 und die Verarbeitung von Baustählen bis/mit Festigkeitsklasse S355 sind technische Basiskenntnisse (Level B) erforderlich. Dieser Kurs vermittelt das dazu notwendige Wissen von Praktiker zu Praktiker.

Inhaltliche Schwerpunkte der Ausbildung

  • Überblick Schweissverfahren
  • Werkstoffkunde
  • Schweissnahtunregelmässigkeiten, Prüfverfahren
  • Qualitätskontrollen
  • Personalanforderungen
  • Anforderungen an die Grundwerkstoffe und Schweisszusätze
  • Fertigungsunterlagen
  • Anforderungen an die Werkseigene Produktionskontrolle (WPK)

Kurse 2018

10. - 14.09.2018 in Spreitenbach

Ausführliche Informationen finden Sie auf diesem Flyer.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen