Ausbildung Schweissprüfpersonal ZfP

(Zerstörungsfreie Prüfungen)

Sicherheit ist der beste Grund zur Durchführung von zerstörungsfreien Prüfungen (ZfP). Verborgene Fehler in Anlagen, Bauteilen und Gebäuden werden rechtzeitig und präventiv erkannt. Wer in der ZfP tätig ist, trägt jeden Tag dazu bei, dass Unfälle kein Thema sind.

Wir führen Ausbildungen nach den Richtlinien der Schweizerischen Gesellschaft für zerstörungsfreie Prüfung (SGZP) in folgenden Prüfverfahren durch.

Kursinfo

Sichtprüfung für Schweissnähte Stufe 1+2 (VT-Sw 1+2)

Kursdauer

4 Arbeitstage inkl. Prüfungstag

Teilnehmer

  • Personal in der Fertigung
  • Personal in der Qualitätssicherung
  • Schweissaufsichtspersonen

Voraussetzungen zur Teilnahme an einem Kurs + Prüfung

  • Für den Besuch eines ZfP Kurses ist ein Pflichtschulabschluss gefordert.
  • Das Sehvermögen muss den Anforderungen von «Visus 0.8/Jäger 1» entsprechen.
  • Das Farbsehvermögen sowie ein Nahsehtest sind vom Optiker oder Augenarzt zu bestätigen.

Inhalt

  • Aufgaben und Zielstellung der visuellen Prüfung
  • Physikalische Grundlagen
  • Normen für die Qualitätssicherung von Schweissnähten
  • Schweissnahtunregelmässigkeiten
  • Durchführung der visuellen Prüfung an Schweissnähten
  • Betrachtungsbedingungen, Hilfsmittel
  • Arbeiten mit Schweissnahtlehren, Geräten und Arbeitstechniken
  • Praktische Übungen mit Protokollierung

Kurs- und Prüfungsdaten 2017

  • Kurs 3: 04.12. - 06.12.2017
    Prüfung 3: 07.12.2017

Kurs- und Prüfungsdaten 2018

  • Kurs 1:   17.04. – 19.04.2018,    Prüfung 20.04.2018
  • Kurs 2:   28.08. – 30.08.2018,    Prüfung 31.08.2018
  • Kurs 3:   20.11. – 22.11.2018,    Prüfung 23.11.2018

Kurse und Prüfung jeweils für Industriesektoren Dienstleistung(S) und Herstellung(M), Produktsektor geschweisste Produkte(w).

Der Kursort ist Spreitenbach

Eindringprüfung Stufe 1+2 (PT 1+2)


Kursdauer

7 Arbeitstage inkl. Prüfungstag

Teilnehmer

  • Personal in der Fertigung
  • Personal in der Qualitätssicherung
  • Schweissaufsichtspersonen

Voraussetzungen zur Teilnahme an einem Kurs + Prüfung

  • Für den Besuch eines ZfP Kurses ist ein Pflichtschulabschluss gefordert.
  • Das Sehvermögen muss den Anforderungen von «Visus 0.8/Jäger 1» entsprechen.
  • Das Farbsehvermögen sowie ein Nahsehtest sind vom Optiker oder Augenarzt zu bestätigen.

Inhalt

  • Physikalische Grundlagen des Verfahrens
  • Verfahrensabgrenzung
  • Prüfung mit gefärbten, fluoreszierenden und nachemulgierbaren Eindringmitteln
  • Praktische Bauteilprüfungen nach Normen und Regelwerken
  • Prüfprobleme
  • Erstellen von Prüfanweisungen nach Normen und Regelwerken

Kurs- und Prüfungsdaten 2017

  • Kurs 2: 11.10. - 13.10.2017 & 23.10. - 25.10.2017
    Prüfung 2: 26.10.2017

Kurs- und Prüfungsdaten 2018

  • Kurs 1:       02.05. – 04.05. + 14.05. – 16.05.2018
  • Prüfung 1:  17.05.2018
  • Kurs 2:       23.10. – 26.10. + 29.10. – 30.10.2018
  • Prüfung 2:  31.10.2018

Kurse und Prüfung jeweils für Industriesektoren Dienstleistung(S) und Herstellung(M), Produktsektoren Gusstücke(c), Schmiedestücke(f), geschweisste Produkte(w), Rohre und Rohrleitungen (t).

Der Kursort ist Spreitenbach

Kursort
Spreitenbach

Kursbroschüre 2017
Flyer und Allgemeine Bestimmungen

Kursbroschüre 2018
Flyer und Allgemeine Bestimmungen

Kurs-/Prüfungskosten
Preisliste

Anmeldung
Anmeldeformular

 

©2013 LISTEC Schweisstechnik AG

LISTEC Schweisstechnik AG

Dietrichstrasse 1
CH-9424 Rheineck
T +41 71 888 46 66
F +41 71 888 46 78
schulung@listec.ch

LISTEC Schweisstechnik AG

Limmatstrasse 12
CH-8957 Spreitenbach
T +41 44 741 24 24
F +41 44 741 24 25
schulung@listec.ch

LISTEC Schweisstechnik AG

Industrie Buchmatt 21
CH-3400 Burgdorf
T +41 34 422 52 30
F +41 71 888 46 78
schulung@listec.ch